Walpurgisnacht: `Hexen hexen-hexen Hexen?`

Performance zur Ausstellungseröffnung am 30.4.2008

Der Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.v. lud zur Vernissage ins Kulturhaus Zanders ein. Nach einem Vortrag, derFührung durch die Ausstellung durch Mary Bauermeister und anderen Beiträgen gab es zum Abschluss eine Performance:

Mary Bauermeister: Echorohr, Friederike Maack:Tanz, Hans Bruncken:Text, Detlev Weigand: Objekte.

Erst zog die Gruppe wie eine Prozession durch die Ausstellungsräume um schliesslich im grossen Saal dem Tanz mehr Raum zu geben.

„Mary unter der weissen Kapuze seufzte, stöhnte und sang in ihr Echorohr, Friedrike in weissem Gewand tanzte sehr eindrucksvoll das Thema ´dieHexe vor der Verbrennung, Folter und Erlösung´, der Künstler Detlev Weigand in schwarzer Mönchskutte hielt sein bekanntes `Kruzifix` bestehend aus orgastischen Frauenportraits wie eine Monstranz vor sich und murmelte Dunkles und Hans in schwarz las aus einer knallroten Kladde seinen Monolog `Ave Maria`und das Gedicht ´Flieg,Hexe,flieg!Bist immernoch im Krieg!´“(H.Bruncken)

Das Publikum, dass sich zahlreich in alle noch möglichen Ecken drängte um gut sehen zu können war sehr bewegt und applaudierte begeistert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aufführungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s