Große Frühjahrsaufführung im Stadttheater Euskirchen 2011

Am 28.5.2011 veranstaltete die Musikschule ihren jährliche Tanzaufführung. Als sich der Vorhang öffnete war die Bühne mit 81 Kindern und Jugendlichen von 4 bis16 Jahren  gefüllt, die dann in  ca. 15 Choreografien der Leiterinnen Friederike Maack und Christiane Nürnberg zeigten was sie in diesem Schuljahr gelernt hatten.

DSC_0771-1024x680

Die jüngstensten Tanzschülerinnen trugen mit drei Choreografien zum Gelingen der Aufführung bei: einen Blumentanz ,einen Pony-,und einen Kutschentanz. Fortgeschrittenere interpretierten mit   einen Chopinwalzer,den´Danse Macabre`von Saint Saens und einen Poetischen Lichtertanz mit großen Folien und Lampen. Selbst entwickelte  Choreografien der Tanztheatergruppen wurden zum Höhepunkt der Darbietung.

26-Mai-2011_0085-300x200Probe Kutschentanz

Christiane Nürnberg zeigte eine Coproduktion mit Schülerinnen der Irina -Sendler-Förderschule zum Thema´Vier Elemente` mit Bewegungsmaterial aus den Bereichen Ausdruckstanz und HipHop.

Ein Erwachsenentrio, daß seit mitlerweile 9 Jahren bei F.Maack Flamenco lernt, zeigte eine Solea der spanischen Tänzerin und Choreografin Alicia Marquez und einer Buleria von den Farucas. Beide Tänze studierte die Tanzlehrerin auf ihren Fortbildungen in Spanien für die Musikschule ein.

Der Stadtanzeiger und die Rundschau berichteten ausführlich und mit Bildern.

KSTA_30052011_EN

Tanz-der-Blumenkinder-und-Falmenco

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.